Subaru-ÖlwanneSchon vor ca. 10 Jahren war für uns klar, dass die Evolution des WBX-Motors eigentlich nur der OHC-oder DOHC-Boxermotor des japanischen Herstellers Subaru sein konnte. Nach 100.000 selbst gefahrenen km mit einem Legacy wünschte man sich damals schon diesen alltagstauglichen und ausgereiften Motor in den eigenen 1303.

NEU im Angebot: Hochleistungskühler Alu für Käfer 1302/03.

Wasserkühler für KäferBisher wurden oft Kühler aus dem Hause Porsche, oder von anderen Pkw-Herstellern verwendet. Nachteile bei der Verwendung von Original-Kühlern sind zumeist deren große Bauhöhe...

Bisher war es beim Einbau eines Subaru-Motors in den Käfer erforderlich den originalen Auspuffkrümmer des Subaru zu verbauen, oder in Eigenregie etwas zu basteln. Auch mußte man beim Kat und Schalldämpfer improvisieren.

Der Subaru-Motor läßt sich nur mittels einer Adapterplatte und einer geänderten Schwungscheibe mit dem Käfer-/oder Porsche-Getriebe verbinden.

Um den Subaru-Boxer in den Käfer einbauen zu können bedarf es des originalen Kabelbaums des Spenderfahrzeugs. Dieser Kabelbaum beinhaltet eine Vielzahl an Leitungen, die im Käfer nicht benötigt werden. Deshalb muß der Kabelbaum für den Einbau in den Käfer oder artverwandte Fahrzeuge umgearbeitet werden.

Top