Die Getriebe der Porsche 914, unabhängig ob für 4- oder 6-Zylindermodelle, sind vom Typ her 901-Getriebe. Sie unterscheiden sich von den Getrieben der frühen Porsche 911-Modelle hauptsächlich durch Ihre Drehrichtung (Mittelmotor), durch andere Aufhängungsteile (Abschlußdeckel mit Armen), Schaltbetätigung und Übersetzungen. Die technische Probleme durch Verschleiß dieser Getriebe sind die gleichen wie bei allen anderen 901-Getrieben. Beim 914 sind die frühen Getriebe durch Ihre schlechte Schaltbarkeit in Verruf gekommen. Leider nicht zu Unrecht.

Abhilfe können wir hier durch verschiedene Maßnahmen schaffen. Zum einen ist der Einsatz unseres Präzisions-Schalthebels zu empfehlen, zum anderen bringt der Einbau unserer gefrästen Zwischenplatte dadurch eine präzisere Schaltung, dass die Führungen der Schaltstangen fast spielfrei ausgelegt sind. Umbauten auf die spätere Seitenschaltung können wir auf Wunsch durch einen guten Vorrat an guten gebrauchten Seitenschaltungsteilen jedoch auch anbieten.

Getriebe Porsche 914

Getriebe 914 2.0 ab Baujahr 1972 mit Seitenschaltung

Top