Neben weiteren Projekten bauen wir einen Porsche 914 neu auf, um ihn mit einem Teil unserer Technik auszustatten. Somit wird das Fahrzeug quasi als Technologieträger dienen. Dabei sollen neben neuen Fahrwerkskomponenten, einem drehmomentverträglichen 915-Getriebe mit unserem 916-Getriebeumbaukit eventuell auch unser neuer Motor seinen Platz in diesem Wagen finden.

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken.

Restaurierung Porsche 914 Hier sieht man den 914 bevor wir ihn abgeholt haben. Der etwas traurige Eindruck des Wagens sollte nicht über den blechmäßig guten Gesamtzustand hinwegtäuschen. Man konnt bereits an Ort und Stelle erkennen, dass nicht sonderlich viel geschweißt werden mußte.

Restaurierung Porsche 914Geschafft! Der Wagen ist heil zu Hause angekomment.

Restaurierung Porsche 914Die Karosserie ist leergeräumt und auf einem Drehgestell aufgenommen worden. Der Boden hatte ein paar unschöne Ecken, deshalb schweißen wir einen neuen Boden ein.

Restaurierung Porsche 914Hier ist der neue Boden bereits drin und teilweise gegen erneuten Rostbefall geschützt. Die Karosserie war nach dem Zerlegen und dem Heraustrennen von diversen rostbefallenen Teilen beim Strahlen. Auch hier kam das Drehgestell zum Einsatz.

Restaurierung Porsche 914Bilder des Innenraums nach Einschweißen des Bodens.

Restaurierung Porsche 914

Restaurierung Porsche 914Langsam erkennt man das Auto wieder.

Restaurierung Porsche 914Der Unterboden nach der Lackierung im endgültigen Farbton.

Restaurierung Porsche 914

Restaurierung Porsche 914Diverse Teile, die aufbereitet wurden. Teilweise neu verzinkt, oder pulverbeschichtet. Solche Teile einzubauen macht mehr Freude als das Zerlegen der gleichen Teile davor.

Stand Mitte Juli 2011: Die Achsen sind eingebaut. Der Wagen kommt in Kürze wieder auf die Beine (Räder). Im Moment wird eine fahrbare Hebebühne für diesen Auftrag überholt und vorbereitet.

Weitere Bilder in Kürze...

Highlights

Wir arbeiten mit Hochdruck an unserem neuen Online-Shop!

Top